COVID-Stämme – Tänzerin führt „Virus-Melodie“ auf dem leeren Budapester Platz

BUDAPEST - In Schwarz gekleidet und mit Gesichtsmaske sprüngt die Tänzerin über Budapests verlassenen zentralen Heldenplatz - zu den Stämmen einer Melodie, die die molekulare Struktur des Coronavirus widerspiegelt.

Anlässlich des Welttanztages führte Zsolt Vencel Kovacs seine Interpretation eines Teils der Komposition durch, die in diesem Monat von Wissenschaftlern des Massachusetts Institute of Technology erstellt wurde.

„ Für mich bringt diese Musik Melancholie, ihre Monotonie gibt mir Spannung, während die Musik fortschreitet, wird sie rhythmisch und aggressiver und am Ende beruhigt sie sich. Es hat mich inspiriert „, sagte der 21-Jährige Reuters.

Das MIT-Team benutzte einen Computer, um ein Modell der Struktur von SARS-COV-2 - wie das Virus, das COVID-19 verursacht, bekannt ist - in verwobene Melodien umzuwandeln, wobei jeder Aminosäuren des Proteins eine andere Note zugewiesen wurde.

Kovacs, eine Tänzerin mit der Litauischen Nationaloper und Ballett, musste nach Hause zurückkehren, als die Grenzen Europas abgesperrt wurden und den letzten Rückflug für ungarische Bürger nach Budapest einholte.

Jetzt praktiziert er zu Hause und arbeitet in einer Bäckerei, in der Hoffnung, nach Litauen zurückzukehren, sobald sich die Einschränkungen erleichtern.

Mittlerweile fordert er andere Choreografen heraus, ihre eigenen Interpretationen der „COVID Melodie“ an anderen berühmten Orten zu interpretieren und zukünftigen Besuchern ihre Schönheit zu präsentieren.

„ Ziel ist es, Quadrate und Websites, die wegen der Coronavirus geleert haben, populär zu machen. Im Moment fühlen sich selbst die Statuen einsam „, sagte er.

„ Damit, wenn diese Epidemie vorbei ist, diese Plätze wieder mit Menschen gefüllt werden konnten.“

Die gesamte Komposition läuft für fast 1 Stunde und 50 Minuten. (hier)

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close